Aktuelles vom Jugendbeirat

Was war los beim Jugendbeirat Neukirch 2023?

Für uns als Jugendbeirat war das Jahr 2023 nach den vielen Corona-bedingten Einschränkungen zum Start unserer Legislaturperiode  endlich wieder voll mit verschiedenen Projekte, die wir planen und auch gemeinsam umsetzen konnten.

 

Im Frühjahr beteiligten wir uns an unserem Patenobjekt, dem Skateplatz, an der Frühjahrsputzaktion. Dem folgte im Juni ein Graffitiprojekt am Touristenparkplatz am Valtenberg im Rahmen der 48-Stunden-Aktion. Dafür stellten wir beim Förderprogramm Hoch-vom-Sofa einen Antrag, um das Ganze auch finanzieren zu können. Auch die Gemeindeverwaltung unterstützte uns dabei. Das Neukircher Volksfest nutzen wir für eine Umfrage dazu, was man sich im Ort vom Jugendbeirat wünscht. Das soll vor allem für 2024 unsere Arbeitsgrundlage sein. Anfang Juli war Landrat Witschas in der Festscheue zum Bürgergespräch zu Besuch. Daran nahmen wir ebenfalls teil und stellten die Frage, wie Jugendbeteiligung auf Landkreisebene aussehen könnte. Versprochen wurde uns dafür eine Einladung vom Landrat nach Bautzen, um sich diesem Thema im Speziellen zusammen zu widmen. Wie auch im Frühjahr galt es im Herbst, am Skateplatz vor der Wintersaison für Ordnung zu sorgen. Hier unterstützen wir den Valtenbergwichtel e.V. und auch ein paar Wochen später die Kids vom Jugendhaus, die sich eine Renovierung des Skaterampenraum im Erdgeschoss wünschten. Unser Jahresabschluss wird der Kurzfilmtag am 21.12.24 ab 14.30 Uhr im Jugendhaus sein. Dazu laden wir alle herzlich ein. Popcorn und Cola spendieren wir als Jugendbeirat.

 

"habt ihr eine Visitenkarte?" ... JA KLAR!

 

 

Dank der Förderung durch das Deutsche Kinderhilfswerk und das BMFSFJ und deren Initiative Strake Kinder- und Jugendparlamente konnten wir neben einer Befragung zur unserer Arbeit und euren Wünschen in den letzten Wochen auch Visitenkarten und Aufkleber drucken lassen und haben nur auch Kugelschreiber mit underem Logo. Das alles soll helfen, unseren Beirat noch bekannten zu machen.

 

 

 

 

 

48-Stunden-Aktion 2022 - wir waren wieder dabei!

 

Auch in diesem Jahr haben wir wieder an der 48-Stunden-Aktion teilgenommen. Nachdem wir letztes Jahr den Pavillon im Park gestalten konnten, bekamen wir dieses Jahr die Chance, ein unschön beschmiertes Wasserhäuschen bunt und mit Motiven von Neukirch zu gestalten. Schaut selbst mal vorbeit! Wir hatten wieder viel Spaß und hoffen, so einen kleinen Beitrag zu einem "Schönen gemeinwesen" in unserem Heimatort geleistet zu haben.

 

 

 

Was planen die Bürgermeisterkandidaten? Wir fragen nach:

Herr Zeiler, der amtierende Bürgermeister, stellte sich am 24. mai 2022 unseren Fragen und erklärte uns, warum er wieder zur Wahl antritt und was seine Pläne für Neukirch mit Blick auf Kinder und Jugendliche sind.

HIER geht`s zum Gespräch.

Herr Sikora , der am 12. Juni ebenfalls zur Wahl des Bürgermeisters in Neukirch antritt, war am 25. Mai 2022 im Gespräch mit uns  und berichtete uns über seine Motivation, sich hier in so einem Amt engagieren zu wollen.

HiER geht`s zum Gespräch.


Wir bedanken uns bei beiden Kandidaten für die interessanten Interviews. Wir als Jugendbeirat wünschen uns, dass die Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und dem Gemeinderat weiterhin so gut und auf Augenhöhe verläuft, wie wir es bisher erlebt haben. Wir haben noch jede menge Ideen und freuen uns auf das, was da noch kommen wird!

 

 

Wir brauchen eure Hilfe! ... der Jugenbeirat fragt:

 

Am 01.01.2022 haben wir nun unsere Arbeit als Jugendbeirat aufgenommen. Jetzt brauchen wir eure Hilfe! Wo sollen wir uns engagieren? Was erwartet ihr von uns und für was sollen wir uns einsetzen. Nehmt an unserer kurzen Umfrage teil und teilt uns eure Ideen mit.
Außerdem planen wir, im Vorfeld der Bürgermeisterwahl im Juni, mit allen Kandidat*innen in Kontakt zu treten und in Erfahrung zu bringen, was sie für Kinder und Jugendliche in Neukirch planen. Auch hier stellen wir gern eure Fragen.

Zur Umfrage geht es HIER entlang. Bis 04.04.2022 sammeln wir die Ergebnisse! DANKE!

 

 


Der neue Beirat ist gewählt!

101 junge menschen beteiligten sich an der Jugendbeiratswahl am 17.09.2021 an der Neukircher Oberschule, im Jugendhaus und am Skateplatz! Was für eine tolle Beteiligung! Nun stehen die fünf neuen Beiräte fest, die ab 01.01.2022 den Staffelstab von ihren Vorgänger*innen übernehmen werden. Bis dahin gibt es aber noch das ein oder andere gemeinsame projekt. Wer zum neuen Beirat gehört, seht ihr HIER.

 

Schickt uns eure Bilder bis 17.09.21 an info@jugendbeirat-neukirch.de

 

 

Eure Ideen sind gefragt ...

Wir wollen am letzten Septemberwochenende im Rahmen der 48-Stunden-Aktion dem Pavillon im Park einen neuen Anstrich verpassen. Dazu brauchen wir euch. Welche Motive, die einen Bezug zu Neukirch haben sollen wir in unserem Graffitiworkshiop umsetzen? Den Gewinner oder der Gewinnerin  erwartet eine kleine Überraschung sowie die Teilnahme an unserem Graffitiworkshop.

 

Schickt uns eure Bilder bis 17.09.21 an info@jugendbeirat-neukirch.de

 

 

Die Wahl des Jugendbeirat für die Jahre 2021 / 2022 stehen an!